Stories2go

Ein offenes Schreibformat quer durch die Stadt
 

Stories2go. Was bisher war.



Stories2go  war Teil des Projekts „Die Stadt & Das gute Leben“ im Graz Kulturjahr 2020

Die Gegend rund um den Wasserturm hat ihren eigenen Charme, der sich oft erst beim genauen Hinschauen erschließt. Liebe auf den zweiten Blick, sozusagen. Im Rahmen zweier Schreibspaziergänge erkundeten wir schreibend das Umfeld, die Geschichten lagen buchstäblich auf der Straße! Die Texte wurden in der Camera Austria präsentiert. (26.9., 3.10. und 15.10.2020)

Schreibspaziergang Hexenhaus
Die Stadt & Das gute Leben
Schreibspaziergang Petra 1.pdf (482.12KB)
Schreibspaziergang Hexenhaus
Die Stadt & Das gute Leben
Schreibspaziergang Petra 1.pdf (482.12KB)


Schreibspaziergang Unrat
Die Stadt & Das gute Leben
Schreibspaziergang Saskia.pdf (9.3MB)
Schreibspaziergang Unrat
Die Stadt & Das gute Leben
Schreibspaziergang Saskia.pdf (9.3MB)


Im Verschenkladen. Jedes Ding erzählt seine Geschichte. 

Im Verschenkladen von Nachhaltig in Graz fanden wir Zeit zum Stöbern und Staunen. Aus der Fülle der Objekte entstanden packende Texte: Da gesellten sich bald Kunsthehler, DVD-Fälscher und verliebte Tankstellen-Angestellte zu uns, die auf Frauen oder das große Glück warteten. Ein rundum perfektes Ambiente zum Schreiben! (10.9.2020)


Am Bahnhof. Von Abschieden, Abfahrten und großen Zielen. 

Am Bahnhof warteten nicht nur Reisende, sondern auch viele Schreibimpulse auf uns. Wir tauchten zwei Stunden lang in eine dichte Atmosphäre ein. Wir ließen uns treiben und von der Hektik nicht anstecken. Unsere Texte blieben aber kurz und prägnant. Denn am Bahnhof hat ja niemand lange Zeit. (3.7.2020)